Menü Schließen

Loki auf Disney+ war eine Enttäuschung – Warum?

Ich habe gerade die Disney+ Originalserie Loki gesehen. Wer das Marvel-Universum kennt, hat Loki und seinen Bruder Thor sicher schon in mehreren Filmen kennengelernt. Thor hatte mehrere Filme über ihn als Hauptfigur, aber die Disney+ Serie über Loki war die erste, die sich ganz auf seine Figur konzentrierte. Ich habe mich darauf gefreut, Loki auf Disney+ zu streamen, aber nachdem ich die sechs Episoden (von Staffel 1) gesehen habe, bin ich nicht mehr so glücklich. Was ist passiert? Was war das Problem mit Loki?

Lassen Sie mich diesen Artikel damit beginnen, Ihnen zu sagen, dass Thor mein Lieblingscharakter im Marvel-Universum ist. Er macht Spaß, er ist cool und selbst in Gefahr scherzt und lächelt er. Aber ich mag auch seinen Bruder Loki und vor allem den Mann, der die Rolle des Loki spielt, Tom Hiddleston. Ich wurde ein großer Fan von ihm, als ich The Night Manager sah, eine fantastische Serie, in der er die Rolle eines Nachtmanagers in einem Hotel spielt, der plötzlich eine viel wichtigere Rolle übernimmt. Wenn Sie es noch nicht gesehen haben, empfehle ich Ihnen, dies sofort zu tun.

Aber lassen Sie mich zu Loki und der Disney+ Serie zurückkehren. Was war das Problem damit?

loki review

Wer ist Loki?

Loki ist kein einfacher Charakter, über den man eine TV-Serie machen kann. Wissen Sie warum? Es muss einfach sein, mit einem Helden zu sympathisieren. Loki ist nicht leicht zu mögen. Er ist der Meister des Verrats, und er tut immer, was ihm am besten passt. Wir haben das mehrmals in den Thor-Filmen und in den Avenger-Filmen gesehen. Wie kann man wirklich eine solide TV-Serie über eine solche Person machen? Ich mag die Tatsache, dass Disney+ die Herausforderung angenommen hat, aber ich war nicht ganz glücklich über das Ergebnis. Natürlich habe ich keine Ahnung, wie es besser hätte gemacht werden können, ich weiß nur, dass es mir nicht wirklich gefallen hat.

Die ersten beiden Episoden sind total langweilig. Sie sind vielleicht nicht ganz langweilig, aber wenn Sie an viel Action in den verschiedenen Marvel-Filmen und -Serien gewöhnt sind, war dies wie das Gehen mit einer Schildkröte. Es mussten viele Erklärungen gemacht werden, um das Universum und die Welt, in der sich Loki befand, zu beschreiben, und das ist wahrscheinlich der Fall, dass die ersten beiden Episoden ohne viel passiert sind. Dies ist oft die Herausforderung, wenn sie neue Charaktere und neue Serien einführen… und in Loki hat es viel zu viel Zeit in Sich genommen.

Ab der dritten Episode wurde es interessanter, als Loki begann, nach dem Gegner, dem anderen Loki, zu jagen. Nicht so sehr wegen Tom Hiddleston, sondern wegen der Ankunft von Sophia Di Martino als Sylvie (die andere Loki). Sie war wirklich gut in der Rolle, und ihre Ankunft machte alles interessanter. Sie brachte nicht nur frischen Wind mit, sondern mit ihr bekamen wir auch etwas Action.

Gugu Mbatha-Raw in Loki

Positiv an der Serie

Wenn ich einen Aspekt der Serie erwähnen muss, den ich amüsant fand, dann war es die Tatsache, dass man wirklich keine Ahnung hat, wenn man beobachtet, wie es enden wird. Das ist auch der Sinn des Charakters von Loki. Man weiß nie, wem er vertraut, wen er interessiert und was er tun wird. Dasselbe gilt für die Serie. Dies ist ein großes Plus im Vergleich zu den meisten anderen TV-Serien, in denen Sie wissen, dass sie die schlechte Person jagen, und am Ende werden sie Erfolg haben. In Loki hat man absolut keine Ahnung, in welche Richtung die Serie gehen wird und was die Charaktere von Loki, Sylvie und den anderen auf dem Weg tun werden.

Das ist positiv – aber es kann nicht ausgleichen, dass sie es nie geschafft haben, es interessant zu machen!

Gugu Mbatha-Raw (an die ich mich gut aus der Morning Show erinnere) ist eine weitere großartige Schauspielerin, aber obwohl sie großartig schauspielern kann, schafft sie es nicht, die Qualität der Serie zu verbessern. Owen Wilson auch nicht (obwohl ich ihn auch sehr mag).

Mit anderen Worten, dies ist eine seltsame Kombination, in der Sie großartige Schauspieler, großartige Charaktere (mit denen man schwer zu arbeiten ist) und ein großartiges Produktionsteam haben – aber irgendwie hat dies nicht seinen Erwartungen entspricht.

owen wilson in loki

Wird es eine Loki Staffel 2 geben?

Anfang September 2021 gab Marvel offiziell bekannt, dass es eine zweite Staffel von Loki geben wird, die zu Disney+ kommt. Wir haben keine Ahnung, wann, was bedeutet, dass es ein paar Jahre dauern kann, bis die neue Saison kommt, aber im Moment ist das Wichtigste die Tatsache, dass es bestätigt wurde.

Werde ich es mir ansehen? Ich werde es höchstwahrscheinlich versuchen, aber wenn mir nicht gefällt, was ich nach 2 Episoden sehe, werde ich es loslassen!

Wie steht es mit dir? Wie hat dir Loki gefallen? Fühlst du dich wie ich oder bist du anderer Meinung? Ich würde gerne Ihre Gedanken hören!

Übrigens habe ich mir alle sechs Episoden von Loki beim Training angeschaut. Infolgedessen war es überhaupt keine Zeitverschwendung, und während ich zusah, wurde ich fitter und fühlte mich besser in meinem Körper. Wenn Sie etwas zum Streamen finden möchten, während Sie auf einem Laufband laufen oder vielleicht ein Fahrrad in Ihrem Wohnzimmer benutzen, ist dies immer noch eine großartige Möglichkeit, die Zeit wie im Flug zu lassen. Es wird es einfacher machen, Sport zu treiben, denn anstatt sich auf die Tatsache zu konzentrieren, dass Sie müde sind, konzentrieren Sie sich auf die Geschichte der Serie.

Ähnliche Beiträge

Kommentar verfassen